Wie finanziere ich (m)ein Studium?

Für ein Studium benötigen Studierende im Durchschnitt monatlich 941 EUR (Quelle: Regionalauswertung Sozialerhebung, 2016).

Wohnen auf dem Campus oder in der Stadt Brandenburg?

Für alle die, die in die Stadt Brandenburg an der Havel eintauchen, auf dem Campus ziehen oder im grüne Umland heimisch werden oder bleiben wollen: Im Vergleich zu den großen Städten Berlin und Potsdam sind die Mieten hier noch vergleichweise günstig.

Neben dem privaten und kommunalen Wohnungsmarkt betreibt das Studentenwerk Potsdam direkt auf unserem Campus ein Studentenwohnheim. Die Kosten betragen zwischen 230 EUR - 290 EUR warm, mit Kabel-, Telefon- und Internetanschluss. Studentenleben inklusive! Informieren Sie sich direkt beim »Studentenwerk Potsdam im Bereich Wohnen. Weitere Empfehlungen zum Wohnen in Brandenburg an der Havel bieten wir »hier.

Ankommen im Studierendenleben

Nach den Vorlesungen entspannt die Füße ins Wasser halten, ins Kino oder Theater gehen oder sich beim Sport so richtig auspowern: All das gibt es jenseits von Vorlesungen, Seminaren und Übungen.

Sport

Egal ob mit oder ohne Wasser: Brandenburg an der Havel ist eine echte Sportstadt. Unser »Hochschulsport bietet noch mehr Möglichkeiten, sich aktiv zu entspannen oder sich auch mal richtig auszutoben. Von A wie Akrobatik über B wie Bouldern bis Z wie Zumba: unser AStA hat zusammen mit unseren Kooperationspartnern ein breites Sportangebot zusammengestellt. Da ist für jede/n etwas dabei. Viele Vereine bieten für unsere Studierenden sogar spezielle Sonderkonditionen an.

Segelfliegen mit der THB - Einfach mal in die Luft gehen? Der Fliegerklub Brandenburg an der Havel liegt fast direkt vor der Haustür der Hochschule und bietet Studierenden Sonderkonditionen für Flugstunden und
Segelflugschein.

Wassersport - Brandenburg an der Havel ist die perfekte Stadt, um eine Wassersportart auszuüben. Die THB organisiert jedes Jahr zum Sommerbeginn einen Sportbootkurs, in dem der Führerschein für Sportboote „Binnenseen“ erworben werden kann. Darüber hinaus sind viele Vereine der Stadt Kooperationspartner der Hochschule. Wassersport im Verein kann somit ein spannender Ausgleich zum Studium sein. Wer Lust hat, kann sich jederzeit einem der vielen Vereine anschließen. Außerdem stehen für den kleinen Wasserspaß ein paar Kajaks zur Verfügung, die nach Absprache mit den Hochschulsportbeauftragten gegen geringe Miete ausgeliehen werden können.

Sollte Wassersport nicht das Richtige sein, so gibt es auf der Internetseite des Stadtsportbundes eine Auflistung aller Sportvereine und Sportarten. Gerne helfen die Sportbeauftragten der THB bei der Kontaktaufnahme.

Kultur

Tanz, Theater, Klostersommer, Museen: Brandenburg bietet viele Freizeitmöglichkeiten. Von Kino bis Szene ist alles dabei.

IQ - Studentenkeller - Das IQ ist der Studentenkeller auf dem Campus. Dort gibt es ein ständig wechselndes Angebot an Veranstaltungen. Tanzen am Wochenende, Openspace am Mittwoch, Kellerquiz, Turniere an der Konsole oder Karaoke sind nur ein paar Beispiele. Leckere Getränke und regionale Spezialitäten gehören zum Standardangebot.

Auf den Geschmack gekommen? Das IQ befindet sich direkt auf dem Campus im Keller des Wirtschaftswissenschaftlichen Zentrums.

Openspace - Mittwochs ab 16 Uhr geht es im IQ Studentenkeller rund um‘s Networking, Lernen, Präsentation vorbereiten und das anschließende Feierabendbier.

Studentische Mitbestimmung

Semesterticket, Probleme mit der Professorin oder dem Professor, Fragen zum Studium: Bei diesen und weiteren Themen stehen die studentischen Gremien an der Technischen Hochschule Brandenburg mit Rat und Tat zur Seite. »Mehr dazu

 

 

Print this pageDownload this page as PDF